Der Hochtaunuskreis leistet mit der Erstellung des Radverkehrskonzeptes einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Nahmobilität. Die Erstellung wird durch Mittel der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Nahmobilität finanziell unterstützt.

10129

13. September 2021 2 Kommentare

{„type“:“Feature“,“properties“:{„fid“:10129,“Nummer“:“S90″,“Typ_kurz“:“FST“,“Typ_lang“:“Fahrradstraße anordnen“,“Zustand“:“Außerortsstraße ohne Verbindungsfunktion für den Kfz-Verkehr. Der bestehende Radfahrstreifen in beide Fahrtrichtungen entspricht nicht den aktuellen Regelwerken und wird als solcher nicht wahrgenommen.“,“Beschreibung“:“Ausweisen und umgestalten als Fahrradstraße. Anliegender Kfz-Verkehr bleibt durch Zusatzzeichen „Anlieger frei“ weiter zugelassen. Zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 30 km\/h. Es sind Maßnahmen zur Vermeidung von Kfz-Durchgangsverkehr zu treffen (Modale Filter, gegenläufige Einbahnstraßen etc.).“,“Begründung“:null,“Sonstiges“:“Alternativ soll eine bauliche Trennung des Radverkehrs erfolgen.“,“Foto 2″:“488″,“Straße“:“Ziegeleiweg“,“Gebietskörperschaft 1″:null,“Gebietskörperschaft 2″:“-„,“Baulast“:null,“Netzkategorie“:“Nahräumlich“,“Verbindung“:“Nahräumlich“,“B+R – Verbindung“:false,“Verkehrssicherheit-Ist“:null,“Verkehrssicherheit-Soll“:2,“Fahrkomfort-Ist“:null,“Fahrkomfort-Soll“:2,“Direktheit-Ist“:null,“Direktheit-Soll“:0,“Schutzgebiete“:null,“Länge“:1792,“Katasternummer“:“179″,“Musterlösung 1″:“FST_01″,“Musterlösung 2″:null,“Musterlösung 3″:null,“Notiz intern“:null,“Nummer_Hilfe“:“344″,“Nummer_Hilfe_2″:90,“Foto 1″:“487″,“Netzkategorie numerisch“:1,“Schulverbindung“:null,“DTV“:null,“Grunderwerb A“:null,“Kosten“:null,“Nummer Hilfe 3″:“90″,“Kartenausschnitt nah“:“N179″,“Kartenausschnitt fern“:“F179″,“Buergerbeteiligung“:null,“Kataster“:null,“Bewertung Kommunen“:null},“geometry“:{„type“:“LineString“,“coordinates“:[[8.5426713272058822923327170428819954395294189453125,50.29887050192414932325846166349947452545166015625],[8.5398672034702105548831241321749985218048095703125,50.29839912418606928667941247113049030303955078125],[8.538440544025746703482582233846187591552734375,50.29804296901948390541292610578238964080810546875],[8.537710815919094642367781489156186580657958984375,50.2977810885193861167863360606133937835693359375],[8.5370466813501213465542605263181030750274658203125,50.29761348424273847967924666590988636016845703125],[8.5347181107626024498813421814702451229095458984375,50.29732017533770971340345568023622035980224609375],[8.5332750529337175748878507874906063079833984375,50.29701115149928369874032796360552310943603515625],[8.532807698977773469550811569206416606903076171875,50.29689068403543927843202254734933376312255859375],[8.5307497017331712640952900983393192291259765625,50.2962621531892892789983307011425495147705078125],[8.5292310484026661043799322214908897876739501953125,50.295784030731965685845352709293365478515625],[8.5284906687305817030164689640514552593231201171875,50.29554784205192419221930322237312793731689453125],[8.5281751553793672115943991229869425296783447265625,50.29541886125952743213929352350533008575439453125],[8.5273224393895699080303529626689851284027099609375,50.29490554580985417487681843340396881103515625],[8.5256826009476558425603798241354525089263916015625,50.2939155646595423831968219019472599029541015625],[8.524009965736905058975025895051658153533935546875,50.2929884207761830339222797192633152008056640625],[8.5235426117809591772811472765170037746429443359375,50.29258508135708183317547081969678401947021484375],[8.522607903869069190250229439698159694671630859375,50.292087450089553612997406162321567535400390625],[8.5218699765702066173389539471827447414398193359375,50.29198268494899792813157546333968639373779296875],[8.5206974920842402099196988274343311786651611328125,50.29182029852525914748184732161462306976318359375]]}}

qw

2 Kommentare

  1. Wolf Zientz / Antworten

    Wichtige Maßnahme.
    1. Haben hier immer wieder gefährliche Situationen mit Autofahrern, welche versehentlich auf dem für sie nur schwer erkennbaren Radstreifen fahren und plötzlich in einer der Kurven Radfahrern begegnen. Selbst bei angemessener Geschwindigkeit und besten Sicht-Bedingungen vor allem im Kurvenbereich oft sehr gefährliche Begegnungen.
    2. obwohl die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt ist, gibt es vor allem zur Hauptverkehrszeit Durchgangsverkehr mit ungefähr einem Auto pro Minute. Hier müssen unbedingt geeignete Maßnahmen zur Vermeidung des Durchgangsverkehrs getroffen werden

  2. Rolf-Rainer Schulz / Antworten

    Die uneindeutigen (liegende Fahrradsymbole in verschiedene Richtungen) sowie verschlissenen und kaum noch erkennbaren Markierungen haben insbesondere in Fahrtrichtung Neu-Anspach schon mehrfach zu Missverständnissen und gefährlichen Begegnungen sowohl mit motorisierten als auch nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer*innen geführt. Eine Erneuerung und regelkonforme Verbesserung der Markierungen und Beschilderungen ist daher dringend erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich übermittelt und wird im weiteren Planungsprozess berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle von den Bürgerinnen und Bürgern eingebrachten Routen- bzw. Verbesserungsvorschläge mit in das Radverkehrskonzept aufgenommen werden können.

Das fertige Radverkehrskonzept sowie eine Übersicht der eingegangenen Meldungen der Online-Beteiligung werden nach Projektabschluss an dieser Stelle abrufbar sein.

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Ihre freiwilligen Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Datenschutzerklärung).


Vielen Dank für Ihr Interesse!

Um die angegebene E-Mail Adresse auf Korrektheit zu überprüfen, wird im Laufe der nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an Sie verschickt.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre E-Mail-Adresse befindet sich bereits in unserem Verteiler zum Radverkehrskonzept des Landkreis Gotha.